Infos/Kontakt
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Homöopathie

Anders als die so genannte Schulmedizin behandelt die Homöopathie nicht Krankheiten, sondern den gesamten kranken Menschen. Für die Homöopathie ist der gesunde Körper ein System in Balance. 

Im erkrankten Körper ist dieses Gleichgewicht gestört und deshalb berücksichtigt die Homöopathie bei der Behandlung so weit als möglich die Gesamtheit der Symptome.

Homöopathische Mittel wirken, indem sie die körpereigenen Schutzmechanismen und Heilungskräfte anregen. Sie wirken nach dem Gleichheitsprinzip und werden in verschiedenen Potenzierungen verabreicht. Diese Mittel können ohne Sorge auf Nebenwirkungen sowohl Kindern als auch Erwachsenen verabreicht werden.

Ich arbeite mit Einzelmitteln, aber auch mit individuellen Komplexmitteln, die nach der Methode der Kreativen Homöopathie von Frau Peppler repertorisiert werden.

<< zurück