Infos/Kontakt
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Psychosomatische Energetik nach Dr. Banis

  • Die Psychosomatische Energetik ist eine neue Behandlungsmethode aus der Alternativmedizin. Sie beruht auf Überlegungen und Theorien, die von der Schulmedizin bislang noch nicht geteilt werden.
  • Nach den Vorstellungen dieser Methode durchströmt den menschlichen Körper eine feinstoffliche Lebensenergie, die im harmonischen Zusammenwirken von Körper und Seele zur Quelle von Gesundheit, Lebendigkeit und Wohlbefinden beiträgt.
  • Tiefliegende unbewußte Konflikte führen zu gestörten Energiewerten, sogenannten Energieblockaden, so die dahinterstehende Theorie.
  • In der Psychosomatischen Energetik werden als Ursachen für psychosomatische Gesundheitsstörungen ebenso wie für Verhaltensstörungen in 28 verschiedene Konflikte festgemacht, die in unserem Energiefeld, auch als Aura bezeichnet, lokalisiert werden.
  • Für die Diagnostik wird in der Psychosomatischen Energetik das Rebatest®-Gerät eingesetzt.
  • Zur Behandlung der festgestellten Konflikte kommen verschiedene homöopathische Komplexarzneimittel zur Anwendung (28 „Emotionalmittel“ Emvita®; 7 „Chakramittel“ Chavita®; „Geopathiemischung“ Geovita® ), zusätzlich vier arzneiliche Spezialitäten (Anxiovita®, Simvita®, Paravita®, Neurovita®).

Die Methode wurde in jahrelanger Arbeit von einem deutschen Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilkunde entwickelt. Sie ist unabhängig von      irgendwelchen Weltanschauungen, basiert auf einer Verbindung von fernöstlicher Energiemedizin (Akupunktur, Yoga) mit modernem wissenschaftlichem Denken. Sie hat sich zu einem eigenständigen alternativmedizinischen Verfahren entwickelt.

Hintergrund:

Nach den Theorien der Psychosomatischen Energetik wirken sich innere Konflikte auf die Dauer oftmals krankmachend aus, indem sie unterschwellig eine energetische Schwäche erzeugen. Wenn diese über lange Zeiträume bestehen, so die dahinterstehende Überlegung, können sie chronische Krankheiten hervorrufen und einem beschleunigten Alterungsprozeß den Weg bahnen. Letztlich kann aber niemand vor seinen Problemen davonlaufen, weshalb es viel klüger ist, sich dann damit zu beschäftigen, wenn man seelisch noch stark genug ist und noch keine Krankheiten ausgebrochen sind.

Nach den Erkenntnissen der Psychosomatischen Energetik kann man sich diese Konflikte wie Viren oder Würmer im PC vorstellen. Genauso wie diese Computer schädigen und ganze Elektroniksysteme lahm legen, können sich Energieblockaden im Organismus störend auf die allgemeine Gesundheit auswirken.

Ziel der Behandlung ist

  • Krankheiten auf ursächliche Weise vorzubeugen,
  • das allgemeine Wohlbefinden zu erhöhen und die Lebensenergie (psychoenergetische Kraft) zu steigern,
  • die Selbstheilkräfte anzuregen,
  • seelische Reifungsprozesse auszulösen, die sich oft nachts in lebhaften Träumen zeigen, und
  • sein persönliches Potential besser zu enfalten.

Weitere Informationen:

Rubimed AG, Grossmatt 3

CH-6052 Hergiswil

Tel:  ++41–41 – 630 0888

Fax: ++41–41 – 630 0887

www.rubimed.com